Ebooks: Download for Kindle Download for tolino Our e-books for downloading from XinXii Print: Order our printed books from CreateSpaceOrder our printed books from AmazonGoodreads icon 32x32
Codex Regius on/auf: TwitterFacebookVKGoogle +1youtube

Die Schlange und ihr Priester: Wie man aus einer Puppe einen Gott macht


Sein Hirn gab sich niemals mit Kleinigkeiten ab, es sah immer nur das Große. 

Vor 1850 Jahren, als das wissenschaftliche Denken zugrunde ging und religiöser Fundamentalismus überhand nahm, verwandelte sich Alexandros, ein kleiner Scharlatan, in den Hohepriester und Guru des dämonischen Glykon, einer Gliederpuppe, die er zum Gott erhob, um die Massen zu betrügen und um ihr Geld zu erleichtern. 
Das Pamphlet "Alexandros oder: Der Lügenprophet" des Syrers Lukian von Samosatas, der alles daransetzte, den Betrüger zu entlarven, ist der älteste überlieferte Bericht über den Krieg zwischen Skeptizismus und Aberglaube, der bis heute nicht entschieden ist. 

Kommentierte Neuübersetzung einer alten Reportage über die Tricks und Illusionen, die von Alexandros’ Erben noch heute benutzt werden.

Hinweis: Alexandros der Lügenprophet diente uns als Inspiration für die Figur Chaeremon im Romanike-Zyklus.

>Zur Leseprobe auf Academia.edu

Extras:

"Atheisten raus! Christen raus! Und ganz besonders Epikureer raus!" Mehr über die seltsame Rolle des Alexandros von Abonuteichos im römischen Kaiserreich.

Glykon, der Muppetgott: Alexandros' kleine Hausgottheit stellt sich vor.