2016-01-29

Romanike - Buchvorschau





Rom, 161 u. Z.: Seit zwanzig Jahren ist das letzte existierende Gegenstück des #Mechanismus von #Antikythera, das Opus Gemini, in den Provinzen des Nordens verschollen. 


Als in Syrien ein "Weltkrieg" zwischen den Großmächten Rom und Parthien ausbricht, versteckt sich unter den nach Westen drängenden Flüchtlingen auch Prinzessin Iulia Balbilla, die einst vom römischen Kaiser verbannt wurde. Sofort leitet sie Schritte ein, die sie an die Macht bringen und das Imperium in ein Königreich orientalischer Prägung verwandeln sollen. Ihr Verwandter schickt zwei skrupellose Agenten aus: den missgebildeten Gladiator Sedigitus und die menschenverachtende Barbarin Pernica, um das Opus Gemini wieder zu beschaffen. Denn dieses astrologische Hilfsmittel ist so mächtig wie die Menschen, die an seine Macht glauben.

Währenddessen taucht das Opus Gemini im römischen #Wiesbaden, nahe beim #Limes, wieder auf. Zwischen Restitutus' Adoptivenkel Adrianus und seiner Pflegeschwester Valeriana entbrennt ein heftiger Konflikt um die Verwertung dieses einzigartigen Fundes ...